Hans-Jürgen Burchardt

 

 

 

 

 

 

 

Bücher:

Entwicklungstheorie von heute – Entwicklungspolitik von morgen
Burchardt, Hans-Jürgen / Peters, Stefan / Weinmann, Nico (2017):
Baden-Baden: Nomos.Burchardt / Peters / Weinmann | Entwicklungstheorie von heute - Entwicklungspolitik von morgen | Cover
[Verlag]

Rezensionen:
ila, Das Lateinamerika-Magazin, September 2017
WeltTrends, Bücherschau, August 2017
Portal für Politikwissenschaft, Juli 2017

 

 

 

 

Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive: Ressourcen – Konflikte – Degrowth
Herausgegeben von Dr. Stefan Peters und Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt, Frankfurt (Main): Campus, 2017.
[Verlag]Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive

 

 

 

 

 

 

Nada dura para siempre: Neo-extractivismo tras el boom de las materias primas
Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt, Prof. Dr. Rafael Domínguez, Prof. Dr. Carlos Larrea und Dr. Stefan Peters, Quito: UASB-ICDD, 2016.
[Volltext] PDF

Rezension:
Forschungsjournal Soziale Bewegungen, 2017

 

 

Geschichte wird gemacht – Vergangenheitspolitik und Erinnerungskulturen in Lateinamerika

Herausgegeben von Dr. Stefan Peters, Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt, Dr. Rainer Öhlschläger, Baden-Baden: Nomos 2015

Zum Inhalt (Verlag)

Rezensionen:
Portal für Politikwissenschaft, Mai 2016
H-Soz-Kult, September 2016
Hispanorama, Mai 2016
Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv für Sozialgeschichte, April 2017

 

Der Staat in globaler Perspektive. Zur Renaissance der Entwicklungsstaaten

Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt und Dr. Stefan Peters, Frankfurt (Main): Campus, 2015.

Zum Inhalt (Verlag)

Rezensionen:
Portal für Politikwissenschaft, 2016
Peripherie, 2016

 

 

Desprotegidos y desiguales. ¿Hacia una nueva fisonomía social?

Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt und Prof. Dr. Fernando Groisman, Buenos Aires: Prometeo, 2014

 

 

 

 

 

Urbane (T)Räume: Städte zwischen Kultur, Kommerz und Konflikt

Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt, Prof. Dr. Olaf Kaltmeier, Dr. Rainer Öhlschläger, Baden-Baden: Nomos 2015

Zum Inhalt (Verlag)

Rezension:
social.net, Juni 2015

 

 

 

Arbeit in globaler Perspektive. Facetten informeller Beschäftigung.

Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt, Dr. Stefan Peters und Nico Weinmann, Frankfurt (Main): Campus Verlag, 2013

Zum Inhalt (Verlag)

 

 

 

Frauen (und) Macht in Lateinamerika
Herausgegeben von Prof. Dr. Elisabeth Tuider, Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt, Dr. Rainer Öhlschläger, Baden-Baden: Nomos 2013

Zum Inhalt (Verlag)

 

 

 

 

Umwelt und Entwicklung im 21. Jahrhundert – Impulse und Analysen aus Lateinamerika

Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt, Dr. Kristina Dietz, Dr. Rainer Öhlschläger, Baden-Baden: Nomos 2013

Zum Inhalt (Verlag)

Rezensionen:
iz3w, No. 336, 2013

 

 

Sozialpolitik in globaler Perspektive – Asien, Afrika und Lateinamerika

Herausgegeben von  Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt, Dr. Anne Tittor und Nico Weinmann, Frankfurt/Main: Campus Verlag 2012

Zum Inhalt (Verlag)

Rezensionen:
Soziologie Magazin, 15.10.2014
iz3w, No. 336, 2013
WeltTrends, No. 92, 2013
PVS, No. 3, 54. Jahrgang, 2013

 

Soziale Bewegungen und Demokratie in Lateinamerika
Ein ambivalentes Verhältnis

Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt,
Dr. Rainer Öhlschläger, Baden-Baden: Nomos 2012

Zum Inhalt (Verlag)

Rezensionen:
Portal für Politikwissenschaft, 2013
Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, 2014

 


Soziale Ungleichheiten in Lateinamerika

Neue Perspektiven auf Wirtschaft, Politik und Umwelt

Herausgegeben von Dr. Ingrid Wehr, Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt,Baden-Baden: Nomos 2011

Zum Inhalt (Verlag)

Rezensionen:
CROLAR, No. 1, Inequalities, July 2012, (PDF)
J. Lat. Amer. Stud. 44, 167 – 169 (PDF)
PVS-Literatur, 53. Jg., 2/2012 (PDF)

Lateinamerika: Ein (un)sicherer Kontinent?

Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Jürgen Burchardt, Dr. Rainer Öhlschläger, Dr. Ingrid Wehr, Baden-Baden: Nomos 2011

Zum Inhalt (Verlag)

 

Nord-Süd-Beziehungen im Umbruch –
Neue Perspektiven auf Staat und Demokratie in der Weltpolitik
Frankfurt/Main:Campus Verlag, 2009

Zum Inhalt (Verlag)

Rezensionen:
Sociologicus 60. Jhg. 2010, Heft 2 (PDF)
Politische Vierteljahresschrift, Volume 51, Number 2 (PDF)
ZPol, Zeitschrift für Politikwissenschaft (PDF)
Peripherie Nr. 118-199 (PDF)

 

Mit mehr Ebenen zu mehr Gestaltung?
Multi-Level-Governance in der transnationalen Sozial- und Umweltpolitik
(Hg. und Autor mit Achim Brunnengräber und Christoph Görg)
Baden-Baden: Nomos 2008

 

Tiempos de cambio – Repensar América Latina
El Salvador: Ediciones Böll, 2007

Abstract (PDF)
Volltext (PDF)

 

Zeitenwende – Politik nach dem Neoliberalismus
Stuttgart: Schmetterling-Verlag, 2004

Zum Inhalt (Verlag)

 

Mercados globales y gobernabilidad local: Retos para la descentralización
(Hg. und Autor zusammen mit Haroldo Dilla)
Caracas: Nueva Sociedad, 2001

 

La última reforma agraria del siglo. La agricultura cubana entre el cambio y el estancamiento
(Hg. und Autor)
Caracas: Nueva Sociedad, 2000

 

Im Herbst des Patriarchen
Stuttgart: Schmetterling-Verlag, 1999

Wegen der großen Nachfrage: Neuauflage 2010
Zum Inhalt (Verlag)

 

Kuba – Der lange Abschied von einem Mythos
Stuttgart: Schmetterling-Verlag, 1996

 

 

Ausgewählte Aufsätze:

Springe zu: 2017201620152014201320122011201020092008200720062005frühere

 

2017

Neoextractivismo y desarrollo: fortalezas y límites. In: Revista Brasileira de Planejamento e Desenvolvimento, V. 6, no. 3, Curitiba: Sept./Dez. 2017, 340-367. [Volltext]

Agrargenossenschaften in Kuba – Mit angezogener Handbremse in die Zukunft. In: ZfSÖ – Zeitschrift für Sozialökonomie, 54. Jhrg., 192/193. Folge, Hildesheim: Mai 2017, 40-48. [Volltext]

Der Neo-Extraktivismus in Lateinamerika nach dem Rohstoffboom. In: Peters, Stefan / Burchardt, Hans-Jürgen (Hg.): Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive: Ressourcen – Konflikte – Degrowth. Frankfurt (Main): Campus, 33-59 (zusammen mit Stefan Peters).

Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive. In: Peters, Stefan / Burchardt, Hans-Jürgen (Hg.): Umwelt und Entwicklung in globaler Perspektive: Ressourcen – Konflikte – Degrowth. Frankfurt (Main): Campus, 7-31 (zusammen mit Stefan Peters).

Entwicklung dezentrieren! Theorie über den Eurozentrismus hinaus. In: Burchardt, Hans-Jürgen / Peters, Stefan / Weinmann, Nico (Hg.): Entwicklungstheorie von heute – Entwicklungspolitik von morgen. Baden-Baden: Nomos, 273-294.

Entwicklungstheorie von heute – Entwicklungspolitik von morgen. In: Burchardt, Hans-Jürgen / Peters, Stefan / Weinmann, Nico (Hg.): Entwicklungstheorie von heute – Entwicklungspolitik von morgen. Baden-Baden: Nomos, 17-47 (zusammen mit Stefan Peters und Nico Weinmann).

Auf der Suche nach dem Staat im Globalen Süden – oder wie man postkoloniale Analysen systematisieren kann, in: Erik Jentges (Hgs.): Das Staatsverständnis von Norbert Elias – Reihe “Staatsverständnisse”, Band 96, Baden Baden: Nomos, 197-215.

2016

Analyzing socio-ecological transformations – a relational approach to gender and climate adaptation, in: Critical Policy Studies, S. 1-28.  (zusammen mitSarah Hackfort)

Fidel Castro: ¿una leyenda a los 90 años? In: Nueva Sociedad, N° 265, Buenos Aires. [Volltext]

Zeitenwende? Lateinamerikas neue Krisen und Chancen. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 39/2016, 4-9.
[Volltext]

El neo-extractivismo en el siglo XXI. Que podemos aprender de del ciclo de desarrollo más reciente en América Latina? In: Burchardt, Hans-Jürgen / Domínguez, Rafael / Larrea, Carlos / Peters, Stefan (Hg.): Nada dura para siempre: Neo-Extractivismo tras el boom de las materias primas. Quito: UASB-ICDD, 55-87.

Introducción. In: Burchardt, Hans-Jürgen / Domínguez, Rafael / Larrea, Carlos / Peters, Stefan (Hg.): Nada dura para siempre: Neo-Extractivismo tras el boom de las materias primas. Quito: UASB-ICDD, 7-17 (zusammen mit Rafael Domínguez, Carlos Larrea und Stefan Peters)

2015

Geschichte wird gemacht. Vergangenheitspolitik und Erinnerungskulturen in Lateinamerika. In: Peters, Stefan / Burchardt, Hans-Jürgen / Öhlschläger, Rainer (Hg.): Geschichte wird gemacht! Vergangenheitspolitiken und Erinnerungskulturen in Lateinamerika. Baden-Baden: Nomos, 7-17 (zusammen mit Stefan Peters).

Der Staat in globaler Perspektive. Zur Renaissance der Entwicklungsstaaten. In: Burchardt, Hans-Jürgen / Peters, Stefan (Hg.): Der Staat in globaler Perspektive. Zur Renaissance der Entwicklungsstaaten. Frankfurt (Main): Campus, 7-36 (zusammen mit Stefan Peters).

Von der begrenzten Reformfähigkeit des Rentier-Staates. In: Burchardt, Hans-Jürgen / Peters, Stefan (Hg.): Der Staat in globaler Perspektive. Zur Renaissance der Entwicklungsstaaten. Frankfurt (Main): Campus, 175-194.

Anregungen für eine Staatsforschung in globaler Perspektive. In: dies. (Hg.): Der Staat in globaler Perspektive. Zur Renaissance der Entwicklungsstaaten. Frankfurt (Main): Campus, 243-266 (zusammen mit Stefan Peters).

2014

la ding mei zhou de zuo lun : zheng zhi can yu de shou lian xing he she hui
pai chi xing, in: Foreign Theoretical Trends 11/2014: 60-64

Extractivismo y trabajo. In: Burchardt, Hans-Jürgen / Groisman, Fernando (Hg.): Desprotegidos y desiguales. ¿Hacia una nueva fisonomía social? Buenos Aires: Prometeo, 35-60.

“(Neo-)extractivism – a new challenge for development theory from Latin
America” (zusammen mit Kristina Dietz), in: Third World Quarterly, 35:3,
468-486.

„Das vermachtete Subjekt: Feministisch-postkoloniale Perspektiven auf
Entwicklung“ (zusammen mit Elisabeth Tuider), in: PVS-Sonderheft 48/2014 zu
Entwicklungstheorien, Baden-Baden: Nomos Verlag: 381–404.

Von Lateinamerika lernen? Vom neoliberalen Musterschüler zum Ideengeber arbeitspolitischer Innovationen (zusammen mit Nico Weinmann), Gegenblende – Das gewerkschaftliche Debattenmagazin, Ausgabe 26: März/April 2014, Berlin [Volltext]

Logros y contradicciones del extractivismo Bases para una fundamentación empírica y analítica, in: Nueva Sociedad – Análisis, Februar 2014, Buenos Aires [Volltext]

 

2013

Arbeit und Geschlecht: Kontinuität im Wandel, Schwerpunktheft der Zeitschrift ARBEIT – Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, Heft 3/2013, (Gastherausgeber gemeinsam mit: Nico Weinmann) [Inhalt]

“Globale Perspektiven” zusammen mit Leisering L, Mayer-Ahuja N, Burchardt
H-J, Eckert A, In: Wohlfahrtspolitik im 21. Jahrhundert. Neue Wege der
Forschung. Busemeyer M et al. (Eds); Frankfurt a.M./New York: Campus:
177–187.

Prekarität und Informalität – eine Annäherung in globaler Perspektive (zusammen mit Stefan Peters und Nico Weinmann), in: Burchardt, Hans-Jürgen; Peters, Stefan; Weinmann, Nico (Hg.): Arbeit in globaler Perspektive. Facetten informeller Beschäftigung, Frankfurt (Main): Campus Verlag, S. 9-28.

Politikzyklen der In-Formalität? Dynamiken informeller Arbeit in Lateinamerika (zusammen mit Nico Weinmann), in: Burchardt, Hans-Jürgen; Peters, Stefan; Weinmann, Nico (Hg.): Arbeit in globaler Perspektive. Facetten informeller Beschäftigung, Frankfurt (Main): Campus Verlag, , S. 97-122.

Extraktivismus in Lateinamerika – der Versuch einer Fundierung (zusammen mit Kristina Dietz), in (Hg. und Autor): Umwelt und Entwicklung im 21. Jahrhundert – Impulse und Analysen aus Lateinamerika (zusammen mit Kristina Dietz und Rainer Öhlschläger), Baden-Baden: Nomos Verlag: 181-200

Klimawandel und Geschlechterverhältnisse – Feministische Perspektiven auf Verwundbarkeit in Chiapas, Mexiko (zusammen mit Sarah Hackfort), in (Hg. und Autor): Umwelt und Entwicklung im 21. Jahrhundert – Impulse und Analysen aus Lateinamerika (zusammen mit Kristina Dietz und Rainer Öhlschläger), Baden-Baden: Nomos Verlag: 151-164


2012

Von der vernünftigen Suche nach Leidenschaft: Ein Vorschlag, Gesellschaftsanalyse und Sozialpolitik-Forschung zu dezentrieren, in: (Hg. u. Autor):Sozialpolitik in globaler Perspektive – Asien, Afrika und Lateinamerika (zusammen mit Anne Tittor und Nico Weinmann), Frankfurt/New York: Campus Verlag: 69-92

Social Inequality and Social Policy outside the OECD: A New Research Perspective on Latin America (zusammen mit Nico Weinmann), ICDD Working Papers, Paper No.5, Kassel
Volltext

¿Democracia desigual o desigualdad democrática? Un acercamiento teórico a la realidad socio-política de América Latina, in: Stefanie Kron / Sérgio Costa / Marianne Braig (eds.): Democracia y reconfiguraciones contemporáneas del derecho en América Latina, Madrid / Frankfurt a. Main: Vervuert: 73-90

Las reformas sociolaborales en América Latina. Una Propuesta para un nuevo acercamiento analítico, in: Rev. Ciencias Sociales, Universidad de Costa Rica: 135-136, No. Especial: 23-24

Sozialpolitik und Demokratie jenseits der OECD – eine analytische Annäherung, in: Wolfgang Muno / Hans-Joachim Lauth / Thomas Kestler (eds.): Demokratie und soziale Entwicklungen in Lateinamerika, Baden-Baden: Nomos Verlag: 13-28

Sozialpolitik in globaler Perspektive: Zu den Herausforderungen eines Forschungsfeldes (zusammen mit Anne Tittor und Nico Weinmann), in: (Hg. u. Autor):Sozialpolitik in globaler Perspektive – Asien, Afrika und Lateinamerika (zusammen mit Anne Tittor und Nico Weinmann), Frankfurt/New York: Campus Verlag: 9-35

¿Por qué América Latina es tan desigual? Tentativas de explicación desde una perspectiva inusual, Nueva Sociedad No. 239: 137-150
Volltext

Lateinamerikas soziale Bewegungen zu Beginn des XXI. Jahrhunderts: eine Einführung, in: (Hg. u. Autor): Soziale Bewegungen und Demokratie in Lateinamerika (zusammen mit Rainer Öhlschläger), Baden-Baden: Nomos: 9-19

Wie sozial ist Bewegung? Kritische Betrachtungen zu Politik und Demokratie jenseits der Institutionen, in: (Hg. u. Autor): Soziale Bewegungen und Demokratie in Lateinamerika (zusammen mit Rainer Öhlschläger), Baden-Baden: Nomos: 163-169

 

2011

Der Figurationsansatz: Neue Impulse für eine dezentrierte Gesellschaftsanalyse? Leviathan 39/3: 435 – 446

Political participation and social exclusion: Latin American´s Paradox Convergence, in: Forum, Revista Departamento Cienca Política 1: 81-94

Die Reise des jungen Offe – ein Besuchs- und Forschungsprogramm für Lateinamerika? (zusammen mit Nico Weinmann), in: ders. (Hg. u. Autor):Soziale Ungleichheiten in Lateinamerika, Neue Perspektiven auf Wirtschaft, Politik und Umwelt (zusammen mit Ingrid Wehr), Baden-Baden: Nomos: 283-308

Zurück in die Zukunft? Venezuelas Sozialismus auf der Suche nach dem 21. Jahrhundert, in: Boeckh et al. (Hg.): Venezuela heute, Frankfurt: Vervuert: 427-450

Diez años de revolución bolivariana en Venezuela: avances y atrasos, in: Christian Büschges / Olaf Kaltmeier / Sebastian Thies (eds.): Culturas políticas en la región andina, Madrid: Iberoamericana/Frankfurt am Main: Vervuert, S. 31-48.

Lektionen aus einer ignorierten Geschichte: Kubas langer Marsch ins neue Jahrhundert, in: Eßer et al. (Hg.): Kuba. 50 Jahre zwischen Revolution, Reform – und Stillstand?, Berlin: Wissenschaftlicher Verlag: 233-256

Unsicherheit und Sicherheitspolitiken in Lateinamerika – eine Einführung, in: (Hg. u. Autor): Lateinamerika: Ein (un)sicherer Kontinent? (zusammen mit Rainer Öhlschläger und Ingrid Wehr), Baden-Baden: Nomos, 2011: 9-18

Lateinamerika zwischen ungleicher Sicherheit und sicherer Ungleichheit (zusammen mit Lehmann, Rosa u. Malte Lühmann), in: (Hg. u. Autor): Lateinamerika: Ein (un)sicherer Kontinent? (zusammen mit Rainer Öhlschläger und Ingrid Wehr), Baden-Baden: Nomos: 99-118

2010

The Latin American Paradox: Convergence of Political Participation and Social Exclusion, in: Internationale Politik und Gesellschaft 3: 40-51

Un misionero y sus misiones. Progresos y trabas de la nueva política social en Venezuela, in: Revista Politeia 42:79-96

2009

Neue Perspektiven auf Staat und Demokratie in den Nord-Süd-Beziehungen, in: ders. (Hrsg.): Die Nord-Süd-Beziehungen im Umbruch. Neue Perspektiven auf Staat und Demokratie in der Weltgesellschaft, (Hg. und Autor), Frankfurt: Campus 2009: 9-42

Von der Wahl zur Qual? Demokratie und Herrschaft außerhalb der OECD, in: ders. (Hrsg.): Die Nord-Süd-Beziehungen im Umbruch. Neue Perspektiven auf Staat und Demokratie in der Weltgesellschaft, (Hg. und Autor), Frankfurt: Campus 2009: 137-162

Condiciones macroeconómicas y conceptos económicos alternativos, in: Fontaine, Dana de la/ Aparicio, Pablo (Hrsg.): Diversidad cultural y desigualdad social en América Latina y el Caribe, San Salvador: 17-25

Die Herausforderung Lateinamerika. Zur Kritik des Demokratiebegriffs in der Transitionsforschung, in: Widerspruch 55: 155 – 168

2008

The Challenge of Evidence – neue Fragen an die Demokratieforschung, in: Graf,
Patricia/ Stehnken, Thomas (Hrsg.): Weltregionen im Wandel, Baden-Baden: Nomos:41-58

mit Detlef Sack: Multi-Level-Governance und demokratische Partizipation -
eine systematische Annäherung, in: Brunnengräber et al. (Hrsg.): Mit mehr
Ebenen zu mehr Gestaltung? Multi-Level-Governance in der transnationalen
Sozial- und Umweltpolitik, Baden-Baden: Nomos

Nachdenken über Demokratie – Plädoyer für eine neue Agenda in der
Lateinamerika-Forschung, in: Lateinamerika Analysen 20

Venezuelas neue Antworten auf die soziale Frage: Eine Perspektive für
Lateinamerika?, in: Lateinamerika Analysen 19: 38-54

Desigualdad y democracia, in: Nueva Sociedad 215: 79-94

2007

mit Tanja Ernst und Ana María Isidoro Losada: “More levels than governance -
Transnationale Mehrebenenpolitik am Beispiel lateinamerikanischer Sozialfonds”, in: Brunnengräber/ Walk (Hrsg.): Multi Level Governance – Klima-, Umwelt- und Sozialpolitik in einer interdependenten Welt, Baden-Baden: Nomos: 251-277

Pierre Bourdieu y la miseria de la globalización, in: Sociedad Hoy 11, Universidad de Chile: Departamento de Sociología y Antropología: S. 127 – 138 [Volltext]

2006

La miseria social Hugo Chávez: La política socioeconómica de la V República,
in: Sociedad Hoy 10, Universidad de Chile: Departamento de Sociología y
Antropología: S. 181 – 207 [Volltext]

Gegengefeuert. Die politischen Schriften des Pierre Bourdieu (Review Essay),
in: Internationale Politik und Gesellschaft 1: S. 173-179

2005

mit Tanja Ernst und Ana Maria Isidoro Losada: Bolivien – kein Staat zu
machen? in: Jörg Calließ (Hrsg.): Fragile Statehood. Can Stability and Peace be
Advanced from Outside?, Evangelische Akademie Loccum: Loccumer Protokolle
74: S. 201 – 210

Venezuela: Von der Krise in die Krise? in: Boeckh, Andreas/Öhlschläger, Ralf (Hrg.): Krisenregionen in Lateinamerika, Weingartener Lateinamerika-Gespräche 2005, Hamburg

Die internationalen Sozialfonds auf dem Weg ins 21. Jahrhundert in: Lateinamerika-Analysen, 10: 75-92 (Autor und Verantwortlicher des Themenschwerpunktes)

Die Wirtschaftspolitik des Bolivarianismo: von der holländischen zur venezolanischen Krankheit? in: Sevilla, Rafael/ Boeckh, Andreas: Venezuela – Die Bolivarianische Republik, Bad Honnef: Horlemann: 173-189

Länderbeitrag in: Bertelsmann Transformation Index 2005: Auf dem Weg zur marktwirtschaftlichen Demokratie, Gütersloh

Das soziale Elend von Hugo Chávez: Die Wirtschafts- und Sozialpolitik der `Fünften Republik´, in: Diehl, Oliver /Muno, Wolfgang (Hg.): Venezuela in der Ära Chávez – Aufbruch oder Niedergang?, Frankfurt a.M.: Vervuert: 99-126

2004

Neue Konturen in der internationalen Sozialpolitik: Paradigmenwechsel am Horizont?, in: Croissant, Aurel et al. (Hg.): Wohlfahrtsstaatliche Politik in jungen Demokratien, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften: 111-130

El nuevo combate internacional contra la pobreza: ¿Perspectivas para América Latina?, in: Nueva Sociedad, 193:119-132

Länderbeitrag in: Bertelsmann Transformation Index 2003: Auf dem Weg zur marktwirtschaftlichen Demokratie, Gütersloh

La descentralización en América Latina: ¿Pautas para un nuevo modelo de gobernabilidad?, in: Estudios Latinoamericanos, UNAM, 18: 87-106

2003

Pierre Bourdieu und das Elend der Globalisierung, in: Leviathan, 4: 505-518

Fidel Castro’s Heritage: Blockages and Perspectives for a New Political Culture in Cuba, in: Henke, Holger/ Reno, Fred: Political Culture in the Caribbean, Kingston: University of West Indies Press: 322-347

Der ‘Post-Washington-Consensus’: Wege vom Neo- zum Sozialliberalismus, in: Lateinamerika-Jahrbuch 2003, Frankfurt a.M.: Vervuert: 31-46

La sociedad civil: ¿Indicio de sociedad civilizada o concepto para flemáticos?. Una reflexión teórica, in: Iberoamericana, 11: 193-195

Neoliberalismus mit menschlichem Gesicht? Die neue Armutsbekämpfungspolitik auf dem Prüfstand, in: Journal für Entwicklungspolitik, 2: 56-76 (Autor und Verantwortlicher des Themenschwerpunktes)
Heftinhalt

Nationale Identität zwischen Konfrontation und transnationalen Räumen, in: Fornet-Betancourt/ Sing (Hg.): Dialog mit Kuba, Aachen: Wissenschaftsverlag Mainz: 113-127

2002

Contours of the Future: The New Social Dynamics in Cuba, in: Latin American Perspectives, 3: 59-76
download

Kuba nach Castro – Die neue Ungleichheit und das sich formierende neopopulistische Bündnis, in: Internationale Politik und Gesellschaft, 3: 67-89

2001

Dezentralisierung und local governance. Empirische Befunde und neue theoretische Anforderungen, in: Journal für Entwicklungspolitik, 3-4: 329-351

Cuba`s Agriculture After the New Reform: Between Stagnation and Sustainable Development, in: Socialism and Democracy, 28: 141-154 [Inhalt]
download

La descentralización de las granjas estatales en Cuba. ¿Germen para una reforma empresarial pendiente?, in: Cuba in Transition, Vol. 10:64-71

Kubas langer Marsch durch die Neunziger – eine Übersicht in Etappen., Ette, Ottmar/ Franzbach, Martin: Kuba heute. Politik, Wirtschaft, Kultur, Frankfurt a.M.: Vervuert: 313-349

Landwirtschaft und aktuelle Agrarpolitik in Kuba, in: Ette, Ottmar/ Franzbach, Martin: Kuba heute. Politik, Wirtschaft, Kultur, Frankfurt a.M.: Vervuert: 337-347

Acción colectiva y cooperativismo en la agricultura cubana, in: Revista Internacional de Sociología (RIS), 28: 243-258
Inhalt

2000

Cuba en el nuevo milenio – ¿crisis sin fin o crisis como oportunidad de cambio?, in: Ibero-Amerikanisches Archiv, 1-2: 3-26

Cuba: una vision desde lejos – ¿reforma económico o estancamiento?, in: Revista de Ciencias Sociales, 8: 86-105

Cuba: ¿Espacio para la esperanza?, in: Estudios Latinoamericanos, UNAM, 12-13: 247-268

Die halbierte Transformation: Wirtschaftsreformen in Kuba, in: Bähr/ Widderich: Vom Notstand zum Normalzustand – eine Bilanz des kubanischen Transformationsprozesses, Kieler Geographische Schriften, Kiel: 1-24

1999

¿Del fin del siglo a la crisis sin fin?, in: Papers, 59: 131-153

1998

Sozialismus, Sozialstruktur, soziales Kapital, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 3: 45-65

¿Deberían leer en Cuba a Bourdieu?, in: Revista Análisis Político, 34: 26-46

1997

Die Globalisierungsdebatte: Ahistorisches Ringelreihen und reduktionistische Prophezeiungen, in: Gewerkschaftliche Monatshefte, 7: 397-409

1996

Die Globalisierungsthese – von der kritischen Analyse zum politischen Opportunismus, in: Das Argument, 217: 741-755

1995

Wirtschaftsdynamik im Realsozialismus. Gründe eines Scheiterns, in: Osteuropa, 2: 103-119

La economía sumergida: De la ilegalidad al programa?, in: Kohut/ Mertins: Cuba en 1995, Mesa Redonda, Arbeitshefte des ISLA, Nr. 13, Augsburg: 13-26

 

Akademischer Werdegang

Comments are closed.